Vita

Carola Kunz wurde 1978 im Chiemgau geboren und studierte bei namhaften Gitarristen wie Joaquin Clerch, Franz Halász und Alexander Ramirez an der Robert- Schumann-Hochschule Düsseldorf, sowie an der Musikhochschule Augsburg und schloss ihr Studium mit Auszeichnung ab.

Neben ihrem Studium besuchte sie regelmäßig Meisterkurse bei Künstlern wie Leo Brouwer, Alvaro Pierri und Eduardo Egüez.

Im Sommer 2005 war Carola Kunz als Stipendiatin des DAAD bei Prof. Andreas von Wangenheim im Tessin/Schweiz. Dort spielte sie sowohl als Solistin, als auch im Gitarrentrio zahlreiche Konzerte.

Im Jahr 2006 wurde sie in die Förderung der europäischen Stiftung „Yehudi Menuhin – Live Music Now“ für begabte Musiker aufgenommen und in diesem Rahmen für zahlreiche Kammermusikonzerte gebucht.
Im Duo mit Flöte wirkte Sie beim Festival „minimal music maximum joy“ und den „Tagen der Kammermusik“ in Düsseldorf mit.
Carola Kunz unterrichtet privat und an der Musikschule Ismaning bei München klassische Gitarre und gibt mit ihren Duopartnern Marta Kaczmarska – Flöte (www.martaflute.com) und der Sopranistin Hannah Zitzmann (www.hannah-zitzmann.de) regelmäßig Konzerte im oberbayerischen Raum und Österreich. Aber auch mit Gitarre Solo ist sie immer wieder zu hören. Ihr Repertoire umfasst Standardwerke von barocker bis zeitgenössischer Musik, sowie südamerikanische Kompositionen. Im Januar 2014 schloss sie erfolgreich am renommierten Mozarteum in Salzburg den Studiengang Master of Arts ab.

Ein Gedanke zu „Vita

Schreibe einen Kommentar zu Ralf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.